Platzordnung - Waldmuehle.net

Gasthof » Campingplatz » Platzordnung

 

Platzordnung


Lieber Campinggast,


um Ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu bieten, bitten wir Sie ein paar Regeln zu beachten:


Melden Sie sich bei Ihrer Ankunft bitte gleich im Gasthof "Waldmühle" an.


Beim Aufstellen von Kraftfahrzeugen, Wohnwagen und Zelten folgen Sie bitte den Weisungen des Platzwartes.


Nachtruhe ist von 22 bis 7 Uhr. Auch außerhalb der angegebenen Ruhezeit bitten wir Sie, auf die anderen Gäste Rücksicht zu nehmen und Radio, Fernsehgeräte u.s.w. immer so leise einzustellen, dass andere nicht gestört werden.


Bei allen Fahrten innerhalb des Campingplatzes muss Schritttempo gefahren werden.


Es ist nicht gestattet, Gräben zu ziehen und Standplätze einzufrieden. Das Abreisen von Holz und Ästen von Bäumen und Sträuchern ist nicht erlaubt.

Insbesondere dürfen keine Feuer entfacht werden. Bei Nichteinhaltung droht ein Verwarngeld bis 50€ oder Platzverweis.


Haftpflicht für abhanden gekommene oder beschädigte Gegenstände, Schäden durch Feuer, Wasser oder Sturm, für Unfälle oder Verletzungen aller Art wird nicht übernommen. Spielsachen dürfen nur auf dem Spielplatz verwendet werden und keinesfalls außerhalb des Campingplatzes.


Der Standplatz ist sauber zu verlassen.


Hunde müssen an der Leine geführt werden. Bitte achten Sie darauf, dass das Gelände durch Tiere nicht verunreinigt wird. Bei Nichteinhaltung behalten wir uns ein Verwarngeld in Höhe von 20 € vor.


Der Platzwart übt das Hausrecht aus. Er kann die Aufnahme von Personen verweigern oder Gäste vom Platz verweisen, wenn dies im Interesse anderer Campinggäste erforderlich erscheint. Gegebenenfalls müssen wir Strafanzeige erstatten.

Schausteller, Landfahrer und Händler, sowie Personen, die auf dem Campingplatz oder vom Platz aus ein Gewerbe ausüben wollen, haben keinen Zutritt.


Verstöße gegen die Platzordnung, gegen Ruhe, Reinlichkeit und gute Sitten haben die sofortige Verweisung vom Platz zur Folge.